Empfohlen
Herzlich Willkommen

Herzlich Willkommen

… auf der Homepage des Ortsbügervereins Apen e.V. Nachfolgend könnt ihr die aktuellen Beiträge einsehen. Unseren neuen Infobrief mit allen Veranstaltungen auf einen Blick könnt ihr hier auch demnächst anschauen. Besucht uns gerne auch auf facebook.

OBV Kinderflohmarkt

OBV Kinderflohmarkt

Der nächste OBV Kinderflohmarkt steht an: 7. April 2019 in der Zeit von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr in der großen Aula der Schule Apen. Wer gerne ausstellen möchte, kann sich bei Jana Fuhrmann (Tel. 0173-6301177) einen der sicher begehrten Plätze sichern. Als Standgeld sind 5,00 € zu entrichten sowie ein Kuchen oder Torte für die Cafeteria. Hier könnt ihr den aktuellen Flyer einsehen. ——————————————————————————————————————– Am 1. + 2. Dezember 2018 fand der 1. Kinderflohmarkt vom OBV Apen statt. Jeweils…

Weiterlesen Weiterlesen

Kinderkarneval 2019

Kinderkarneval 2019

Am Sonntag, den 3. März 2019 findet wieder der traditionelle Kinderkarneval in Apen statt. Der Förderkreis der Grundschule Apen und der OBV Apen laden dazu wieder alle Kinder herzlich ein. In den letzten Jahren kannten die Kinder, was die Kostüme und Verkleidung anging, keine Grenzen. Auch in diesem Jahr werden wir sicherlich wieder viele schöne Karnevalskostüme zu sehen bekommen. Ein tolles Programm, für jung und alt, ist erarbeitet worden. Dem OBV Apen ist es gelungen, einen richtigen Zauberer zu engagieren….

Weiterlesen Weiterlesen

Jahreshauptversammlung

Jahreshauptversammlung

Am Sonntag, den 24. Februar 2019 findet ab 09:30 Uhr unsere Jahreshauptversammlung statt. Hier könnt ihr weitere Informationen sowie die Agenda einsehen. Wichtiger Hinweis! Wir beginnen die Jahreshauptversammlung mit einem gemeinsamen Frühstück. Zur besseren Planung bitten wir daher um telefonische Anmeldung unter: 04489-4047299 (Inge Fuhrmann) oder 0162-1851335 (Frank Zahn.)

„Tanz in den Mai“ statt Osterfeuer

„Tanz in den Mai“ statt Osterfeuer

Der OBV Apen wird in diesem Jahr kein Osterfeuer anbieten. Auf der letzten Sitzung im Dezember wurde die Entscheidung so beschlossen. Es gibt gleich mehrere Gründe dafür, so Frank Zahn. Die Annahme von Strauch- und Astwerk ist sehr zeitintensiv. Über mehrere Wochen muss eine Annahme gewährleistet werden, was einen hohen zeitlichen Aufwand für unsere Mitglieder bedeutet. Trotz sorgfältiger Annahme ist es dabei leider immer wieder vorgekommen, dass behandeltes Holz oder Gegenstände, die nicht in ein Osterfeuer gehören, abgelagert wurden. Meist…

Weiterlesen Weiterlesen